Anwendungsgebiete

Praxis für Psychotherapie und Hypnose - Schwerpunkte / Gemälde von Angela Penndorf
  • Burnout
  • Übergewicht
  • Raucherentwöhnung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Schmerzen
  • Ängste
  • Phobien
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Kinderwunsch
  • Prüfungsängste
  • Trauerarbeit
  • Beziehungsprobleme
  • Beruflicher Erfolg

Burnout


Der richtige Umgang mit Stress ist eine der bedeutendsten Fähigkeiten für den modernen Berufsalltag. Wenn über eine lange Zeit die Lebensumstände sehr belastend sind, führt dies zu Dauerstress, der krank machen kann.

 

Depressive Verstimmung, Müdigkeit, Ängste, Nervosität, Antriebslosigkeit, Panikstörungen, Schlafstörungen, Gereiztheit, sozialer Rückzug, Kopfschmerzen, Tinnitus, Übergewicht, Familienprobleme, all dies können Symtome eines Burnout-Syndroms sein.

Mit Hypnose gegen Burnout

Mit Hypnose können sie wieder Zugang zu ihren Selbstheilungskräften gewinnen. Durch den Kontakt mit Ihrer innerer Kraftquelle gelangen sie auch zu einer grundsätzlich besseren Selbstwahrnemung, die Rückfälle verhindern kann.

Gewicht reduzieren


Wahrscheinlich haben Sie schon die eine oder andere Diät ausprobiert, vielleicht auch Ihr Idealgewicht erreicht. Jedoch nach einiger Zeit stellte sich der sogenannte JoJo-Effekt ein, d.h. nach der Diät hatten Sie schnell die verlorenen Pfunde wieder drauf.

 

Viele Faktoren können dafür verantwortlich sein, weshalb wir zuviel und zu ungesund essen. Stress, Kummer, Unzufriedenheit können solche Gründe sein.

 

Um die Ursachen zu finden und die nötigen Verhaltensweisen und Umstände zu verändern, hat sich die Hypnose, wie zahlreiche internationale Studien belegen, als besonders wirksam erwiesen.

Nichtraucher werden


Viele Methoden versprechen schnellen Erfolg, leider sind nur die wenigsten von Dauer. Woran liegt das?

 

Ist das Rauchen bei Ihnen lediglich eine lästige Angewohnheit, ist mit Hypnose wirksam eine Verhaltensänderung zu erreichen und der Erfolg stellt sich in der Tat schnell ein.

 

Häufig aber gibt es fürs Rauchen tief verankerte und triftige Gründe, die lange zurückliegen und uns in den meisten Fällen nicht bewusst sind. In Trance können unbewusste Zusammenhänge und Ursachen geklärt und aufgelöst und so die berüchtigten Symptomverschiebungen und andere gefürchtete Begleiterscheinungen verhindert werden. Dies ist eine bewährte Methode zu einem langfristigen und dauerhaften Erfolg.