Pak Choi mit Kräuterhirse (glutenfrei)

Pak Choi mit Kräuterhirse (glutenfrei)

  • Pro Person ca. 3 EL Schnellkoch-Hirse (Reformhaus) mit Wasser oder Gemüsebrühe kurz kochen und anschließend noch etwas quellen lassen. Frische Kräuter (Petersilie etc.) und ein kleines Stückchen Butter dazu. Wer mag, kann auch etwas Tomatenmark dazu geben. Fertig.
  • Ich gebe die gekochte Hirse gerne in eine kleine Form und stürze sie dann. Sieht schöner aus.
  • Pak Coi im Ganzen, am besten in beschichteter Pfanne, in Sonnenblumenöl und wenig Wasser kurz dünsten. Salz und Pfeffer drüber.
  • Das wars schon. Schnell, gesund und lecker!

© Angela Penndorf

Kommentar schreiben

Kommentare: 0