Gebratener Radicchio

© Angela Penndorf

Gebratener Radicchio mit Fleur de Sel und Balsamico, italienischer Wildkräutersalat und Leinölquark

  • Radiccio mit Strunk vierteln, in Olivenöl anbraten, Deckel auf Pfanne und ein paar Minuten dünsten, anrichten, Crema di Balsamico und Fleur de Sel drüber, fertig!
  • Wildkräutersalat mit steirischem Apfelessig und Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer anmachen.
  • Quark mit Leinöl und nach Belieben mit Kräutern und klein gehackter Paprika vermengen. Mmmh....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0